Commander Preconstructed Decks upgraden

Moderatoren: jjjoness', Storm

Benutzeravatar 1.Strato Incendus » 16.01.2015, 23:05

Hi zusammen,

habe nach langer Zeit nochmal einen Blick ins Forum geworfen und mich angesichts der in meiner Umgebung steigenden Popularität von Commander gewundert, dass hier dazu so wenige Threads gibt - zu Highlander ja, aber eben nicht zu Commander. Ist das Interesse dafür hier etwas so gering? ;)

Ich bin nämlich gerade dabei, die vorgefertigten Commander-Decks von 2011, 2013 und 2014 upzugraden (ja, habe mir tatsächlich bisher alle zugelegt ^^, immer gleich zum Release vorbestellt, weil ja bisher immer irgendwelche exklusiven Power-Karten drin waren, die dafür gesorgt haben, dass später die Preise nur noch in die Höhe gingen bzw. einzelne bestimmte Decks quasi schon ab Erscheinungsdatum für weitaus teurer verkauft wurden als der Rest). Anstatt jetzt aber fünfzehn verschiedene Decklisten ins Highlander- oder Casual-Forum zu posten, würde mich einfach mal interessieren, wer von euch sich vielleicht auch einige der Commander Precons zugelegt und wie er diese evtl. verändert hat.

Also einfach in dem Sinne: Was habt ihr rausgenommen, was dafür reingetan? Der Grundstock ist ja bei den Precons immer derselbe.
Zitat PN

Benutzeravatar 2.Shauku » 17.01.2015, 11:31

In meiner Spielumgebung gibt es nur alt bewährte Casuals. Wir gehen verstärkt in die Tribe Richtung und nehmen ab und zu Planes oder Vanguard Karten dazu. Commander Decks funktionieren ja prinzipiell schon etwas anders. Bei mir im Bekanntenkreis ist niemand so nah am Marketingpuls von Wizards, dass wir bis jetzt auf den Zug aufgesprungen wären :mrgreen: . Wenn es Bedarf gibt, mache ich aber gerne eine neue Sektion auf. Vorausgesetzt, es gibt genügend Beiträge für eine neue Sektion :mrgreen: .
Zitat PN
[G] Eiself / [R] Blinky / [G/R] Rantog + Matrix / [W/G/U/B/R] LSD / The Bloodpack / Average Suicide / Spring Tide / [G] Average Weenie / Tribal Zombies / [R/W] Tribal Giants / [U/W] Tribal Rebels / [U/W] Tribal Birds / Demon / [G] Tribal Elfball / [G/W] Tribal Slivers / Tribal Merfolk / [B/G/W] Tribal Loam Knights / [G] Tribal Snakes

Benutzeravatar 3.Strato Incendus » 17.01.2015, 17:54

Bei mir im Bekanntenkreis ist niemand so nah am Marketingpuls von Wizards, dass wir bis jetzt auf den Zug aufgesprungen wären :mrgreen: .
Naja, Commander spielen und neue Wizards-Produkte kaufen sind ja nicht unbedingt dasselbe. Viele Fans der ersten Stunde haben sich ihre Commander-Decks schließlich komplett selbst zusammen gebaut, meist unter Benutzung sehr alter Karten, an denen Wizards gar nichts mehr verdient (d.h. bevor sie Sol Ring & Co. reprinted haben) und mussten dann nachher gar nicht mehr unbedingt auf den Zug der "offiziellen" Decks aufspringen.

Umgekehrt habe ich mir die ersten paar Decks eigentlich eher wegen der Einzelkarten zugelegt, gar nicht mit der Absicht, mit Commander anzufangen - so viele Mythics in vorgefertigten Produkten, das war ja damals was Neues! ^^ Dann haben mein Bruder und ich aber die Spielweise ausprobiert und auf einmal wollte ich die Decks dann doch nicht mehr in ihre Einzelbestandteile zerlegen. ;) So fing's an.
Zitat PN

Benutzeravatar 4.Shauku » 18.01.2015, 14:33

Was für Commander Decks spielst du den nun genau?
Zitat PN
[G] Eiself / [R] Blinky / [G/R] Rantog + Matrix / [W/G/U/B/R] LSD / The Bloodpack / Average Suicide / Spring Tide / [G] Average Weenie / Tribal Zombies / [R/W] Tribal Giants / [U/W] Tribal Rebels / [U/W] Tribal Birds / Demon / [G] Tribal Elfball / [G/W] Tribal Slivers / Tribal Merfolk / [B/G/W] Tribal Loam Knights / [G] Tribal Snakes

Benutzeravatar 5.Strato Incendus » 20.01.2015, 23:34

Ich habe primär erstmal die vorgefertigten upgedated. "Von Hand gebaut" habe ich noch , sowie und .

Shauku Edit: Karten verlinkt
Zitat PN

Benutzeravatar 6.Shauku » 20.01.2015, 23:35

Das Sliver ist das Stärkste, oder?
Zitat PN
[G] Eiself / [R] Blinky / [G/R] Rantog + Matrix / [W/G/U/B/R] LSD / The Bloodpack / Average Suicide / Spring Tide / [G] Average Weenie / Tribal Zombies / [R/W] Tribal Giants / [U/W] Tribal Rebels / [U/W] Tribal Birds / Demon / [G] Tribal Elfball / [G/W] Tribal Slivers / Tribal Merfolk / [B/G/W] Tribal Loam Knights / [G] Tribal Snakes

Benutzeravatar 7.Strato Incendus » 21.01.2015, 14:06

Würde ich nicht so pauschal behaupten, die Manabase ist halt eine ziemliche Budget-Fassung (Vivid Lands, , , , , und , das muss an Regenbogenmana reichen, plus acht von den Khans-of-Tarkir-Lifegain-Ländern. ;) Wenn man halt wirklich alle vorgefertigten Decks bestehen lässt und sie ausbauen möchte, wäre es ein bisschen sehr teuer, jedes der mittlerweile 15 Precons mit Shocklands & Co. zu versehen.

Danke fürs Verlinken übrigens, die Funktion scheint aber bei Karten von Commander 2013 und M15 irgendwie nicht zu funktionieren (der Opal Palace und Sliver Hive werden oben nicht angezeigt).

Hier das komplette Deck, falls es dich interessiert. ;)

will ich noch hinzufügen, sobald ich ihn ergattern kann, die Legion hatte ich noch aus Future Sight-Zeiten, würde aber ziemlich mein Budget sprengen.

Eigentlich möchte ich auch gerne noch ein wenig mehr Utility reinnehmen, insbesondere natürlich Removal und Commander Protection, damit der Overlord auch im Spiel bleibt - mein Hauptproblem ist, dass ich nicht weiß, welche Sliver ich dafür rausschmeißen soll, denn besonders relevante Fähigkeiten wie Flugfähigkeit oder Doppelschlag will ich ja auch lieber mehrmals im Deck haben, ist schließlich unwahrscheinlich genug, sie zu ziehen, solange der Overlord noch nicht da ist.

geht aber auch ziemlich ab, weil man mit Karten wie +1/+1-Marken quasi kostenlos verteilen kann und die eigenen Beater dadurch praktisch unsterblich werden. Besonders lustig ist das natürlich mit Undying-Kreaturen, weil sie dann immer wieder kommen, egal, ob sie Marken haben oder nicht, und mit Evoke-Kreaturen. Einmal für 3 Mana als Evoke gespielt, in Response auf den Sac-Trigger legt man eine +1/+1-Marke mit dem Symbol drauf. Der Knirps stirbt, kommt EOT wieder zurück, man hat für drei Mana und 3 Leben insgesamt 4 Karten gezogen und darf den 2/2-Flieger dann auch noch behalten ^^. Ähnlich lustig auch mit . Zusammengesucht wird das Ganze dann nebst den üblichen Tutoren über Transmute-Karten.
Zitat PN

Benutzeravatar 8.Shauku » 22.01.2015, 19:16

Stimmt, das Sliver kriegt vermutlich Probleme mit dem Kartenpool. Der hat irgendwo seine Grenzen. Was soll ich sagen? Die Queen ist es Wert :mrgreen: . Vielleicht gibts ja nochmal einen reprint.
Die Idee mit Marchesa ist ziemlich cool. Sowas ähnliches habe ich mir schon einmal mit und Persist Kreaturen wie überlegt.
Mein Favorit für so ein Deck wäre immernoch . Ich glaube aber, den habe nicht nur ich entdeckt. Darf man den überhaupt noch spielen? Oder ist das ganz im Gegenteil schon ein alter Hut?

PS: Die Bildverlinkung ist direkt über Wizards. Keine Ahnung, warum die kein Commander gelistet haben.
Zitat PN
[G] Eiself / [R] Blinky / [G/R] Rantog + Matrix / [W/G/U/B/R] LSD / The Bloodpack / Average Suicide / Spring Tide / [G] Average Weenie / Tribal Zombies / [R/W] Tribal Giants / [U/W] Tribal Rebels / [U/W] Tribal Birds / Demon / [G] Tribal Elfball / [G/W] Tribal Slivers / Tribal Merfolk / [B/G/W] Tribal Loam Knights / [G] Tribal Snakes

Benutzeravatar 9.Strato Incendus » 24.01.2015, 23:46

Das Problem im Commander ist halt immer, dass eine einzige wertvolle Karte das Deck nicht in dem Maß stärker macht, wie es in einem 60 Karten-Deck der Fall wäre - weil die Wahrscheinlichkeit eben so viel geringer ist, sie zu ziehen. Speziell mit dem Overlord hat man halt die Möglichkeit, die rauszusuchen, wenn er denn einmal liegt - ich kenne aber auch Sliver Decks, die die als Commander spielen, bei denen geht das nicht. Zudem hatte ich immer den Eindruck, dass die Sliver Queen mehr so eine "win more" Karte ist, d.h. sie macht gute Spiele besser, reißt schlechte aber nicht unbedingt herum. Was bringt eine Sliver Queen auf ein leeres Board? Dann sind ihre Tokens nur 1/1 und nicht stärker als die einer . Klar, wiederholbare Effekte sind immer noch gut im Commander, aber ich denke mal, in den Spielen, wo die Sliver Queen richtig scheint, weil sie 6/6er Sliver Tokens mit Fliegen, Trampeln und Doppelschlag für 2 Mana ausspuckt, ist man sowieso schon nahe am Sieg ;) .

Reprints der Sliver Queen wird es leider wohl niemals geben, denn sie steht auf der Reserved List. :( In Commander's Arsenal war sie als Oversized-Promo enthalten, aber mehr können Wizards sich offenbar auch nicht um ihre eigene Liste herumtricksen. Das Ding scheint wirklich immer noch irgendwie rechtlich bindend zu sein. Ein Verkäufer meinte mal: "Wenn Wizards die jetzt abschaffen würden, würde man ja denken: 'Was ist das für eine Firma, die sagt heute so, morgen so.'"
Ich persönlich würde ein Abschaffen der Liste nach 15 Jahren jetzt nicht wirklich als "heute hü, morgen hott" bezeichnen.
Wenn man bedenkt, was Wizards in letzter Zeit alles über den Haufen geschmissen haben, gibt es doch schon ausreichend andere Dinge, die ein solches Bild von WotC zeichnen.
Mal ein kleiner Abriss:
2007: "Wir machen ab jetzt immer abwechselnd einen 2x2-Sets-Block und einen 1x3-Set-Block", s. Lorwyn/Shadowmoor gefolgt von Alara;
2008: Themendecks weg, dafür Intro-Packs plus neue Seltenheit,
2009: Kampfschaden geht nicht mehr über den Stapel + "Wir machen ab jetzt doch wieder nur 1x3 Set-Blocks und dafür jedes Jahr ein neues Hauptset.",
2013: Legenden-Regel zum zweiten Mal abgeändert;
2014: "Wir machen ab jetzt gar keine Hauptsets mehr und doch lieber 2x2-Set-Blocks." :roll:
Sowas ähnliches habe ich mir schon einmal mit Melira, Sylvok Outcast und Persist Kreaturen wie Kitchen Finks überlegt.
Darauf basierte ja das Melira Pod-Deck im Modern, bis man es kaputtgebannt hat ;) ( ist ja, wirksam seit gestern, im Modern gebannt). Nebst Kitchen Finks ist auch die ein Combo Piece mit ihr, man braucht halt nur ein Sac Outlet wie oder eben den Pod.

Im Commander hättest du das Problem, dass du aus Gründen der Color Identity Melira nicht als Commander nehmen könntest, weil du mit ihr nur mono-grüne Karten spielen dürftest, die Kitchen Finks aber eine grün-weiße Color Identity haben (und die Murderous Redcap entsprechend eine schwarz-rote).

Wenn du sowas aber grundsätzlich mal ausprobieren möchtest: Anafenza the Foremost aus Khans of Tarkir dürfte deine Kandidatin sein ;) . Zitat aus Friday Nights: "I'm best friends with Kitchen Finks!" Ich hab sie dir mal auf magiccards.info verlinkt, weil der MTG-Tutor sie nicht findet.

ist nur im Duel Commander gebannt, also nach der sogenannten French List, und das auch nur als Commander - du darfst ihn also durchaus im Deck haben, er darf halt nur nicht dein Commander sein. Im Multiplayer Commander, wonach ja viele ihre Decks bauen, auch, wenn sie damit öfters 1 on 1 spielen, ist er aber legal ;) . Ich persönlich bau halt auch alles nach der Multiplayer-Liste, wer hat schon Bock, für Duel Commander jedes Mal sein Deck komplett umzuschmeißen?
Zitat PN

Benutzeravatar 10.Shauku » 25.01.2015, 19:18

Ja, der Pod is ganz nett. Nicht so gut wie ein Survival, aber ähnliches Deckprinzip. Wenn sie ihn im Modern gebannt haben, kann ich mir ja jetzt dann ein Playset holen :mrgreen: .
Was macht die Anafenza jetzt mit den Finks? Check ich nicht....
Zitat PN
[G] Eiself / [R] Blinky / [G/R] Rantog + Matrix / [W/G/U/B/R] LSD / The Bloodpack / Average Suicide / Spring Tide / [G] Average Weenie / Tribal Zombies / [R/W] Tribal Giants / [U/W] Tribal Rebels / [U/W] Tribal Birds / Demon / [G] Tribal Elfball / [G/W] Tribal Slivers / Tribal Merfolk / [B/G/W] Tribal Loam Knights / [G] Tribal Snakes

Benutzeravatar 11.Strato Incendus » 26.01.2015, 20:37

Ja, das ist verwirrend, ich hab's auch erst nicht glauben wollen, aber +1/+1-Marken und -1/-1-Marken heben sich gegenseitig auf.
121.3. If a permanent has both a +1/+1 counter and a -1/-1 counter on it, N +1/+1 and N -1/-1 counters are removed from it as a state-based action, where N is the smaller of the number of +1/+1 and -1/-1 counters on it. See rule 704.
704.5r If a permanent has both a +1/+1 counter and a -1/-1 counter on it, N +1/+1 and N -1/-1 counters are removed from it, where N is the smaller of the number of +1/+1 and -1/-1 counters on it.
Es ist also nicht so, dass die Kreatur gleichzeitig eine +1/+1-Marke und eine -1/-1-Marke hat - ein könnte z.B. auch nicht mehr benutzt werden, um weitere +1/+1- oder -1/-1-Marken draufzulegen, weil sie beide als State-based action verschwinden.

Heißt also, dass man mit Anafenza Persist-Kreaturen, die bereits einmal aus dem Friedhof zurückgekehrt sind, wieder "resetten" kann. ;)
Zitat PN
Sortiere nach

« Allgemeines