Spekulationen für zukünftige Editionen (Basis: Future Sight)

Moderatoren: jjjoness', Storm

Benutzeravatar 1.Strato Incendus » 26.08.2013, 00:38

Ich war ja bei Modern Masters schon überrascht, dass diese Edition von Wizards offenbar auch als Gelegenheit genutzt wurde, um alte "Schulden" abzuarbeiten. ;) Einige Karten wie etwa , , etc. und natürlich allen voran der wurden bekanntlich in MM erstmals im neuen Rahmen gedruckt. Dabei ist Future Sight imittlerweile gute 6 Jahre alt und trotzdem sind immer noch nicht alle Karten, die damals in dem anderen Rahmen als "Preview" kamen, in regulärer Form aufgelegt worden. Dabei erinnere ich mich noch, dass man mir damals in unserem Spieleladen (der mittlerweile auch nicht mehr existiert) erzählt hat, Future Sight würde nur einen Ausblick auf die nächsten zwei Blöcke geben - sprich Lorwyn und Alara.

Der hätte also eigentlich in Lorwyn kommen müssen, war aber offenbar wohl eher nur ein Vorausblick auf den dann tatsächlich erschienen .

Dann ging es ja mit Scars nochmal zurück nach Mirrodin, also hätte man eigentlich die und die Fähigkeit Fortify erwarten können - kam aber nicht. ;) Ebensowenig der mit seinen Rigger-Kreaturen, die auch irgendwo nach Artefakten klingen und sicherlich nach Mirrodin gepasst hätten. In Future Sight gab es ja auch noch einige zeitverschobene Sliver (, , ), aber da diese noch alle Remasuris im Spiel betreffen, die Slivers aus M14 jedoch nur noch die eigenen, denke ich nicht, dass Wizards nochmal einen "Rückschritt" zu dieser alten Form der Remasuris machen werden. Diese Karten sehen wir also wahrscheinlich auch nie in regulärer Form.

Und auch in Theros wird ja wohl nicht so viel aus Future Sight kommen, da Wizards ja angekündigt haben, sie würden nur eine Mechanik aus Future Sight wieder aufgreifen. Da ja im Zusammenhang mit den Göttern sowie auch in M14 das Verzauberungs-Thema schon mehrfach angedeutet wurde, tippe ich hier einfach mal auf Aura Swap von der Karte , dazu käme noch die Enchantment Creature und evtl. . Zudem wird wohl mit 99%er Wahrscheinlichkeit der drin sein (Nessos ist ein Zentaur aus der Herkules-Sage), zumal der äquivalente Centaur Courser aus M13 im neuen Hauptset nicht vorkommt (und der Nessian Courser eine so nett griechisch anmutende Säule im Hintergrund hat ^^).

Es gibt aber auch noch einige andere Welten, auf die Future Sight und auch die beiden Planechase-Editionen jetzt schon mehrmals hingedeutet haben, z. B.:

Muraganda, erwähnt auf




Gerade bei dieser Edition hoffe ich doch, dass Wizards sie nicht allzu lange aufschieben. Ein nach Dschungel und Urzeit klingender Weltenname, "Muraganda", dann Dinosaurier (auch bei Feeding Grounds im Hintergrund zu sehen), steinzeitliche Wandmalereien, all das gab es bei Magic noch nicht so wirklich oft, darum würde eine derart "ürtümliche" Erweiterung doch mal etwas Abwechslung bringen. Und dieses Urtümliche, Primitive zeigt sich ja auch schon an den Preview-Karten: Ein Zauber, den man nur mit Basic Lands spielen kann, und ein Enchantment, dass ausschließlich alle Vanilla-Kreaturen pumpt, das klingt doch sehr nach einer "Back to the Basics"-Edition. Ob sie deshalb auch automatisch anfängerfreundlicher wird, ist natürlich schwer zu sagen.

Ein Zyklus von Lifelands statt Painlands, ausgehend vom , wäre aber auf jeden Fall sehr passend und würde es auch nicht viel komplizierter machen - die Painlands waren ja schließlich auch in den Grundeditionen enthalten. Außerdem passt zu diesem Schamanen- und Druiden-Flair von den Petroglyphs natürlich auch noch rein. Der funktioniert zwar dann wieder nicht mit dem Imperiosaur, aber das ist ja egal, schließlich waren beide sogar zusammen im selben Future Sight Themendeck (Future Shock) enthalten.

Vielleicht hätte hier ja auch ursprünglich der ähnlich wild anmutende rein gehört, aber den werden sie wohl nicht mehr allzu oft drucken, um den Wert nicht zu weit zu drücken.

Arkhos, zu sehen auf

, beide vom gleichen Künstler illustriert, darum sehr ähnlich vom Flair

Sehr düster und melancholisch, hat was. Ich denke aber mal, auf diese Edition werden wir noch eine Weile warten müssen, denn sie wirkt für mich auf den ersten Blick wie Innistrad 2.0. Wenn man sich die Plane anguckt: Alles, was sie macht, ist ständiges Karten-in-den-Friedhof-Schaufeln, also ähnlich wie . Wizards werden uns wohl kaum in naher Zukunft direkt schon wieder so etwas liefern. Aber so eine düstere Welt bietet natürlich Platz für grausige Sachen wie den , und diese deutlich Millstone-Tendenz vom Lethe Lake schreit doch geradezu nach der regulären Einführung der Mechanik Delve. Hieße: , und wären mit dabei, genau wie in Modern Masters. Dazu voraussichtlich das , und da dieses Morph hat auch alle anderen Future Sight-Karten mit Morph (, , ). Entsprechend würde auch mit der Fähigkeit Gravestorm noch passen.

Bei so viel Fokus auf den Friedhof dürfte dann auch mal der , auf den man ja auch seit Innistrad gerne zurückgreift, in normaler Form auftauchen.

Rein von seiner Optik her sowie aufgrund der Tatsache, dass sich in seinem Flavourtext ein "Dorfexzentriker" äußert, hatte ich ja auch erwartet, der käme in Innistrad. Da dem aber nicht so war, hätte er vielleicht auch Platz auf Arkhos oder Wildfire (s. unten). Und das es vom River of Tears (auch, wenn er nicht so toll ist) voraussichtlich einen Zyklus geben wird, ist ja abzusehen, war schließlich bei in Shadowmoor auch so.

Valla, Anspielungen bei




Genaugenommen scheint das Bild von Warstorm Surge nur ein Ausschnitt des Artworks von Immersturm zu sein. Der Name ist Programm: Die Storm Entity verspricht eine Rückkehr der Sturm-Mechanik, analog zum Gravestorm aus Arkhos. Dass die ausschließlich auf Englisch erschienen Plane trotzdem den deutschen Namen "Immersturm" trägt deutet, zusammen mit Begriffen wie "Reich der Throne" und dem leicht abgewandelten Weltennamen "Valla" (statt Valhalla) dann doch sehr auf ein Theros-Pendant hin: nordische statt griechischer Mythologie, also mit Thor, Odin und Konsorten. Ich weiß zwar noch nicht, wie die Götter in Theros aussehen werden, aber ich tippe bzw. hoffe mal darauf, dass wir diesen neuen Rahmen auch in Valla wiedersehen.

Iquatana, zu sehen auf




Mmh, eine Welt voller quallenartiger Illusionen. Und offenbar geht Jace dorthin. Also dürfte das kommen, das hat ja quasi schon Jaces Robe an. Mehr wissen wir nicht. Die Narcomoeba allerdings wäre auch wieder ein Hinweis auf Mill, also vielleicht kommt auch stattdessen hier Delve oder Gravestorm vor. Und der wäre hier das Doppelland, das in dieses Nebel-Illusions-Flair reinpasst, also wird es wohl auch dazu wieder einen Zyklus geben (entweder 5 Freundfarben oder gar alle 10 Kombinationen).

Wildfire, erwähnt auf
, folglich also auch auf
, und da dieser Echo hat, tippe ich auch noch auf


Auf den ersten Blick scheint also das Upkeep extrem wichtig zu werden. Sowohl bei Echo als auch bei der Naar Isle wünsche ich mir dann doch am meisten, das Upkeep einfach zu überspringen. Vielleicht gibt es hier ja - als Gegenpunkt zum aus Future Sight, das ein zusätzliches Upkeep macht - endlich mal eine Karte, die besagt "Skip your upkeep". Alle schwarzen Dämonen würden sich schonmal darüber freuen. :D Und Dschinns und Ifrite wie der Shah of Naar Isle passen da ja storymäßig durchaus mit rein.

Pyrulea, zu sehen auf



Offenbar das Gegenstück zu Ravnica: Hier lebt man auf riesigen Laubblättern. Dürfte also mal wieder Elfen-lastig werden, ähnlich wie Lorwyn. Und das Horizon Canopy wird wohl auch seinen Zyklus bekommen.

Regatha, erwähnt auf



Hier haben sich Jace und Chandra ja um die berühmte Schriftrolle duelliert. Mal sehen, ob diese Welt davon abgesehen noch eine Reise wert ist.

Natürlich gibt es auch viele Planes in Planechase, wo ich behaupte, da haben Wizards einfach ein paar Buchstaben hochgeworfen und geguckt, wie sie wieder herunter kommen. ^^ Trotzdem tauchen zwei Namen mehrfach auf:

Equilor, auf und --> kommt als einzige unbekannte Welt in beiden Planechase-Editionen vor, könnte also tatsächlich Hand und Fuß haben. Wirkt ähnlich wie Muraganda recht urtümlich.
Belenon, auf und --> sehr surreal, womöglich Zendikar 2.0

Zu guter Letzt: Irgendwann müssen wir endlich nochmal zurück nach Dominaria! Seit Zeitspirale haben wir nichts mehr über die Ur-Welt von Magic gehört. Dabei gibt es da doch noch so viel...
(analog zu )
(analog zu , der Wald liegt nun einmal auf Dominaria)
(die Samiten hingen auch immer mit Dominaria zusammen)
(analog zu , muss auch nach Dominaria)

Ich denke, damit können wir guten Gewissens mit der Fähigkeit Grandeur rechnen und entsprechend auch noch mit ins Boot packen.

Ich zähle allein damit nochmal 10 verschiedene Welten - dabei sind all die, die bisher nur als Worte in Planechase aufgetaucht sind, noch gar nicht mit dabei. Wenn Wizards also wirklich so konsequent wären, wie man es in Future Sight hätte annehmen können, wäre ja die Planung aller Sets für die nächsten 10 Jahre gesichert... ^^ Aber seit M10 wissen wir ja, wie schnell solche auf viele Jahre ausgelegten Konzepte wieder über den Haufen geworfen werden. Schade.
Zitat PN

Benutzeravatar 2.Shauku » 26.08.2013, 18:56

Seh ich ähnlich. Da kriegt für jede Edition ein anderer das Zepter in die Hand... und jeder darf basteln, was er mag. Sehr schade.
Vor allem auf den warte ich schon ne weile. Aber bei der CC und der aktuellen Tendenz ist er auf jedenfall ein ziemlich schlechter Drop.
Zitat PN
[G] Eiself / [R] Blinky / [G/R] Rantog + Matrix / [W/G/U/B/R] LSD / The Bloodpack / Average Suicide / Spring Tide / [G] Average Weenie / Tribal Zombies / [R/W] Tribal Giants / [U/W] Tribal Rebels / [U/W] Tribal Birds / Demon / [G] Tribal Elfball / [G/W] Tribal Slivers / Tribal Merfolk / [B/G/W] Tribal Loam Knights / [G] Tribal Snakes

Benutzeravatar 3.Strato Incendus » 27.08.2013, 18:50

Mark Rosewater meinte ja auf der San Diego Comic Con "I recently started work on my 20th set - which you will hear about in two years or so."

Bei dem kann man vielleicht noch davon ausgehen, dass er diese ganzen "angebrochenen" Editionen aus Future Sight noch auf dem Schirm hat. Aber sollten die dann doch Sorgen haben, dass andere Welten sich besser verkaufen werden, werden sie wohl trotzdem was gänzlich Anderes machen. :(
Zitat PN
Sortiere nach

« Allgemeines

cron