Achillesfersen

Moderatoren: jjjoness', Storm

Benutzeravatar 1.Strato Incendus » 08.02.2013, 14:37

Hallo zusammen,

da wir ja parallel einen Thread über unterschätzte bzw. überstarke Karten am laufen haben, dachte ich, es wäre doch mal ganz nett, eine Übersicht zu haben, wie man die nervigsten Karten in der Geschichte von Magic gekonnt und möglichst kostengünstig loswird, und zwar am besten für jede Farbe. Ich bin mir sicher, jedem fallen da ein paar Kandidaten ein, die ihn schon mehrmals zum Verzweifeln gebracht haben.

Fangen wir z. B. mal an mit den Eldrazi Titans:


(unzerstörbar)
(Schutz vor farbigen Zaubersprüchen)


Ich behaupte mal spontan, die Kreatur loszuwerden, wird von oben nach unten schwieriger.

Gegen Kozilek:
für Weiß: lahmlegen oder ins Exil, oder beim Angriff mit Chastise, Divine Verdict & Co. loswerden (dann nimmt man halt den Annihilator einmal in Kauf)
für Blau: countern und hoffen, dass er gut weggemischt wird
für Schwarz: hier ist es noch einfach, da reicht eine simple Doom Blade
für Rot: Shivan Meteor macht genug Schaden, ansonsten nichts
für Grün: nur mit einem ausreichend großen Blocker

Gegen Ulamog wird's deutlich härter:
für Weiß: lahmlegen mit Pazifismus & Co. oder ins Exil mit Oblivion Ring & Co., recht simpel
für Blau: countern, oder bouncen und hoffen, danach countern zu können. Ansonsten wird's eng.
für Schwarz: opfern lassen, was aber meist nicht gezielt auf eine Kreatur geht, oder mit großen -X/-X-Zaubern arbeiten (z. B. Tragic Slip)
für Rot: keine Chance, mit Schaden ist er nicht totzukriegen
für Grün: noch weniger Chancen

An Emrakul dürften die meisten dann verzweifeln:
für Weiß: Pazifismus und Oblivion Ring ziehen nicht mehr
für Blau: countern kann man das Teil nicht, bouncen auch nicht, da das farbige Zauber sind
für Schwarz: jetzt geht nur noch opfern lassen (wenn Emrakul das einzige Vieh des Gegners ist)
für Rot: da bräuchte man fünfmal Ghostfire, was weder mit den Regeln noch mit dem Mana vereinbar ist (man müsste Ghostfire dann schon mehrmals mit Nachhallen kopieren)
für Grün: keine Chance

Wie ihr seht, sind die meisten Lösungen nicht wirklich elegant. Trotzdem ist es ja gerade ein Reiz an Magic, dass selbst so übertrieben starke Karten immer eine Achillesferse haben. Also, habt ihr ein paar Ideen für jede Farbe, wie sie jeweils mit diesen Problemen fertig werden könnte?
Zitat PN

Benutzeravatar 2.Shauku » 08.02.2013, 15:15

Jedes Turnierdeck gewinnt, bevor einer von den Crittern liegt.

Die oberen 2 werden weggecountert oder mit / / / / etc. weggeputzt.

Bei Emrakul wirds schwieriger, aber mit und allen Nachfolgern davon oder Clone Karten kannst du schon etwas dagegen halten. Dazu kommt, dass du mit Ländern wie deinen Gegner ebenfalls tanzen lassen kannst. Viele Decks pflücken ihn schon mit discard disruption aus der Hand. Ausserdem gehen alle indirekten Taktiken, d.h. Meekstone + ein Blocker befördern dich schon in den Status Quo (vorausgesetzt, die überlebst die Annihilator 6 halbwegs). Das grösste Problem bei Emrakul sind auch die Annihilator 6 (mit Extra Turn) und nicht die 15 Damage, die du mit einem 1/1 fly Token wegblocken könntest.
Einfach ist es natürlich nicht, dafür ist er aber auch der aktuelle MtG Spoiler Critter und wie gesagt... gegen ein normales Turnierdeck, kommt der nicht mal in die Nähe des Spielfeldes.

Der einzige Weg den ich kenne, Emrakul schnell und brauchbar reinzukriegen ist der hier --> http://www.mtg-tutor.de/combos/show/164 und bei der Spellchain wird dir jeder Counterspieler spätestens im zweiten Spiel den verhindern.
Zitat PN
[G] Eiself / [R] Blinky / [G/R] Rantog + Matrix / [W/G/U/B/R] LSD / The Bloodpack / Average Suicide / Spring Tide / [G] Average Weenie / Tribal Zombies / [R/W] Tribal Giants / [U/W] Tribal Rebels / [U/W] Tribal Birds / Demon / [G] Tribal Elfball / [G/W] Tribal Slivers / Tribal Merfolk / [B/G/W] Tribal Loam Knights / [G] Tribal Snakes

Benutzeravatar 3.Storm » 08.02.2013, 16:32

Yo, einmal das was Shauku sagt, den Gegner wegpusten bevor solches Getier liegt.

Falls es denn auf vernünftigem Wege, per Reanimation, Oath oder Show and Tell reingecheatet wird, gilt es eher seine Startegien zu stören. Gegen Reanimation braucht man Grave Hate, gegen Oath zb. ,, und gegen l ziehen halt Counter, bzw Discard. Wenn das alles nicht fruchten sollte, bleibt einem immernoch die Option, das Viech zu killen.
Zitat PN
{B} Happy Suicide {4} MUD {W} {U} {R} {B} {G}Shop Slaver {B} {4}BLAXX
Sortiere nach

« Allgemeines

cron