[G/B/?] Survival Deck

Moderator: jjjoness'

Benutzeravatar 16.Shauku » 04.03.2010, 22:01

Weils nette Tec is. is unterbewertet und perfekt zum Controlen. 3x 3 Schaden schiessen für {R} is einfach sehr viel Power. Mit einem Hunter gibts für {R} {B} auch mal nen Goofy + Confi Kill. Neben dem Survival ist es die einzige Chance, noch Critter von der Hand in den Grave zu kriegen, was bei Genesis manchmal garnicht so verkehrt ist und ein Squee im Storm is immer +1 Target +1 Damage für effektiv nix. Ich hab mit der Karte auch schon suicidal gefinisht :mrgreen: . Er kann aber sehr früh im Spiel explosive Critterdecks (z.B. Gobo & Elfen) sehr gut ausbremsen :mrgreen: .

Bei den zahllosen Testspielen mit LSD und ner Variante von dem, was ich hier gerade versuche zusammenzuschrauben, hat er bis jetzt zumindest noch nie gestört 8) . Sieh es als persönliche Note an :mrgreen: . Zur Not is er die erste Boardoption 8) . Survival macht aber in der Regel so viel Kartenvorteil, dass 1 maximal 2 Karten Nachteil nicht ins Gewicht fallen.
Zitat PN
[G] Eiself / [R] Blinky / [G/R] Rantog + Matrix / [W/G/U/B/R] LSD / The Bloodpack / Average Suicide / Spring Tide / [G] Average Weenie / Tribal Zombies / [R/W] Tribal Giants / [U/W] Tribal Rebels / [U/W] Tribal Birds / Demon / [G] Tribal Elfball / [G/W] Tribal Slivers / Tribal Merfolk / [B/G/W] Tribal Loam Knights / [G] Tribal Snakes
Sortiere nach

« Legacy - Typ 1.5

cron