[U/G/W] CB/Top

Moderator: jjjoness'

Benutzeravatar 1.Basti » 24.07.2009, 15:48

So hier mal ein neuer Haufen von mir:

Maindeck:
4
4
1
1
1
2
3
3
2
4
2
2
2
3
4
2
2
4
4
4
4
2

Sideboard:

1
1
1
1
1
2
2
2
2
2

Kommentare, Kritik, Lob, Verbesserungsvorschläge usw erwünscht!
Fragen usw erlaubt! ;)
mfg Basti
Zitat PN

Benutzeravatar 2.Shauku » 24.07.2009, 16:30

Sieht ziemlich gesund aus. Du versuchst mehr Druck auf den Tisch zu kriegen und verzichtest auf grosse Countergeschichten. Das versuchst du mit CB wieder reinzukriegen. B2B kannst du umspielen. Gegen Decks, die Kartenvorteil generieren hast du schwächen. Die müssen aber auch erstmal dem Druck standhalten.
wär nicht meine Wahl und Jitten fehlen. Ich würds vermutlich genauso machen :mrgreen: .

Als Silverbullet würd ich persönlich noch mit reinnehmen. Einfach so, weils Spass macht :mrgreen: .
Zitat PN
[G] Eiself / [R] Blinky / [G/R] Rantog + Matrix / [W/G/U/B/R] LSD / The Bloodpack / Average Suicide / Spring Tide / [G] Average Weenie / Tribal Zombies / [R/W] Tribal Giants / [U/W] Tribal Rebels / [U/W] Tribal Birds / Demon / [G] Tribal Elfball / [G/W] Tribal Slivers / Tribal Merfolk / [B/G/W] Tribal Loam Knights / [G] Tribal Snakes

Benutzeravatar 3.Storm » 25.07.2009, 12:49

Sieht dannach aus, das du Dinge die du per CB/Top nicht handeln konntest, später ziemlich sicher handeln kannst. Mich würde interessieren wie deine Match-Up erfahrungen sind. Was würdest du zb gegen non-Creature Decks machen ? und wie läuft es gegen andere Decks ab ?

Alles in allem finde ich sieht deine Liste ziemlich gut aus (;
Zitat PN
{B} Happy Suicide {4} MUD {W} {U} {R} {B} {G}Shop Slaver {B} {4}BLAXX

Benutzeravatar 4.Basti » 25.07.2009, 23:21

Hab das Deck heute in München aufm Turnier gespielt. Lief recht gut. Hat für ein 3-1-1 gereicht und hab damit geschickt das Treppchen knapp verpasst, das ganze 26 Leute erklimmen wollten. Aber will hier jetzt nicht in einem Turnierbericht enden :D
Sieht dannach aus, das du Dinge die du per CB/Top nicht handeln konntest, später ziemlich sicher handeln kannst.


Genau so ist es! Ich versuche eben möglich viel preboard handeln zu können. Wie man unschwer erkennen kann: 2 Predator, 2 Pridemage (auch super im Goyf-Mirror), 4 Swords (nich außergewöhnlich ^^), 2 Sower, 2 Threads, 2 Repeal.
Beim Basteln war mir besonders wichtig, dass die CB Kurve gut bleibt.
15x cc1, 14x cc2, 6x cc3, 2x cc4, 4x cc5 würde ich erfahrungsgemäß als „zu gebrauchen“ einstufen. :)
Mich würde interessieren wie deine Match-Up erfahrungen sind. Was würdest du zb gegen non-Creature Decks machen ? und wie läuft es gegen andere Decks ab?
Also ich würd mal behaupten non-Creature Decks = Combo, und dagegen hab ich mit CB und dem ganzen Counter-Stuff nicht die schlechtesten Karten.
Und beim boarden muss ich nich lang überlegen :)

Hab noch nicht viele Erfahrungen damit sammeln können, weil ich zur Zeit nur selten zum Spielen und testen komme.

Heute hab ich folgende Erfahrungen gemacht:

Runde 1: Loam
Game 1 gewinn ich mit Threads auf Tarmogoyf. Wie gut, dass die Wenigsten Enchantment-Removal main spielen.
Game 2 beginnt er mit fetch, mox, mox und Terravore, den ich ausnahmsweise nicht force, weil ich da ein geboardetes Relic auf meiner Hand seh. Ich bekomm also ein wenig auf’s Maul, bevor ich das Relic dann endlich zünden kann. Anschließend kamen bei ihm noch multible Cycle Länder, gefolgt von einem Burning Wish, den ich aber force, weil er mit Loam und den ganzen Cycle Ländern, wieder ins Spiel zurückgefunden hätte. Schließlich hat ihn sein Tempo-Start viele Handkarten gekostet. Er findet also kein Loam und ich gewinne mit unkreativem Goyf-Beatdown, wenn ich mich richtig erinnere…
1:0, 2:0

Runde 2: Tarmo-Sligh
Game 1 muss er Mulligan auf 4 nehmen, was nicht unbedingt heissen muss, dass er nun keine Chance mehr hätte. Es hätte auch gut ausgehen können für ihn. Den ersten Goyf counter ich, dann leg ich selber einen. Und er legt auch einen nach. Doof. Aber halb so schlimm, denn er tappt in seinem nächsten Zug in meine Falle. Folgende Situation: Ich hab eine Handkarte, 3 Mana offen, und er greift mit seinem Goyf an und will offensichtlich, dass ich mit meinen Goyf und evtl. anderen Viechern von mir (ich glaub es war ein Predator) blocke, so dass er einen fairen Trade nach resolveden Burnspell machen kann. Die Counterbedrohung meinerseits war ja auszuschließen. Allerdings mach ich ihm einen Strich durch die Rechnung.
Ich block mit Goyf + random Viech, er klötscht den ganzen Damage auf meinen Tarmogoyf und will mit Lightning Helix den Abtausch beenden. Ich bounce in Response meinen Goyf mit Repeal. :) Im Endeffekt hat er einen Goyf und einen Burnspell verloren und ich nix. :) Find ich gut! Das Spiel beende ich dann später mit dem gebouncedem Goyf und nachgezogenem Rhox War Monk.
Game 2 speeded er rum. Die Counterbalance ist bereits im Spiel und countered ungefähr nix @ random. Bei ihm liegen bereits 2 Affen und 1 Shusher, den ich mit Swords entfernen muss, um dann mit meinen Brainstorm eine Katze zu countern. Das gelingt auch, denn im BS find ich nen Topf. Sehr erfreulich. Nächste Runde konnte ich den Topf allerdings nicht legen, weil das Mana nur für eine Sower gereicht hat, die ich in der Situation spielen musste, denn ich hatte nur noch 3 Leben (und er btw ~20). Zum Glück findet er im Topdeck kein cc1 Removal, sonst wär’s GG gewesen. (on Top lag bei mir ein cc2er). Er macht nix und gibt den Zug ab.
Ich leg dann den Topf und eine weitere Sower! :P Die er nicht handeln kann, weil die CB ihren Job gut macht! GG!

Fazit: in dem MU halte ich die „Übernehmer“ für extrem wichtig. Auch wenn sie relativ spät kommen, halten sie den Sligh-Spieler gut auf. Und sind mächtig, wenn man bereits ne CB hat.

2:0, 4:0

Runde 3: Countersliver
Game 1 gewinn ich, weil ich die stärkeren Tiere hab, und seinen Vial--Plan mit einem resolveden Schwert zerstöre und mein angreifender Goyf dann doch alle seine Sliver zermantscht. Das war gemein *muhaha*
Game 2 gewinnen Crystalline Sliver und Mutavault im Alleingang. Doof, dass ich den Crystalline nicht countern konnte. Meine Goyfs kamen auch leider nicht über den Stack hinaus.
Game 3 gewinne ich durch Needle auf Vial und anschließenden CB-Top Lock.

3:0, 6:1

Runde 4: Urw Ninja-Mimeomancer-Fish-Haufen
Game 1 gewinn ich. War aber nix erwähnenswertes dabei, außer, dass ich zum ersten mal der Repeal auf Top Trick benutzt hab :]
Game 2 gewinnt er, weil keine Solution für Grim Lavamancer feat. resolved.
Game 3 gewinnt er, weil er alles hat und ich nix. Im Endeffekt hat er das aber seinem Ninja zu verdanken. War ungefähr so. Ich leg nen Goyf -> counter. Er bringt wieder seinen Ninja durch. Ich leg nen Rhox -> counter. Er bringt wieder seinen Ninja durch. Ich spiel n Schwert -> counter usw und usf.

3:1, 7:3

Runde 5: Uw Landstill
Dass das MU, nicht gut für mich sein kann, war mir klar, aber da ich damit eigentlich überhaupt nicht gerechnet hab, war mir das relativ pumpel.
Game 1: Ich seh ein haufen guter Karten in meiner Hand. Allerdings nur 1 Land und 1 Ponder. Ich wusste zu dem Zeitpunkt nicht mal, was er spielt. Ich keepe, und beginne. Der Ponder findet kein Land, also misch ich. Wieder kein Land. Tolle Wurst. Aber es wird noch toller: er waste 2 Runden später, als er sieht, dass ich obv keine Länder find. Nach ~5 Runden Topdecken, lässt sich doch noch ein Land bei mir blicken. Bei ihm kam aber wie erwartet auch wenig Druck in den ersten Runden. Nur blöd, dass er die Humility durchbekommen hat. Ich bekomm sie zwar weg, indem ich sie bounce und anschließend counter, allerdings reichen meine Beats nicht um ihn zu killen, weil nach gecounterten Shackles, Elspeth usw. meine Hand leer ist und Gott deswegen seinen Zorn freiem Lauf lassen kann.
Im Game 2 seh ich ca. die gleiche Hand wie im ersten Spiel: 1 Land, 1 Ponder. Aber wollte nicht noch mal den gleichen Fehler begehen. Also Mulligan. Und ich zieh: 1 Land, 1 Ponder! WTF! Ich keepe, weil Mulligan auf 5 hätte es sicher nicht besser gemacht. Ich sitze wieder einige Runden auf einem Land rum, weil Ponder mal wieder nix gefunden hat -.- und wir kommen unüberraschender Weise wieder ins Late Game. Die früh gelegte Needle hält mir seine 3 liegenden Mishren vom Hals und er schafft es wieder eine Humility und diesmal auch eine Elspeth ins Spiel zu legen. Allerdings konnte mein Tarmogoyf durch Krosan Grip auf Humility und Explosives auf seine Soldaten den Sack innerhalb von 2 Zügen zu machen, da ich anfänglich mit Pridemages ein bisschen kloppen war.
Im Game 3 keepe ich eine Hand, die mich wieder mit 1 Ponder und 1 Land anlachte oder besser gesagt: auslachte. Wenigstens war diesmal noch 1 Top dabei. Und ich tu mir wieder schwer Länder zu finden. Allerdings ist es wayne, weil schon bald die Time ausgerufen wurde.

3 : 1 : 1, 8:4

Mist! Soviel wollt ich gar nicht schreiben -.- :D
Jetzt ist es doch ein halber Turnierbericht geworden. Naja, passiert :D
Ich hoffe es war einigermaßen unterhaltsam ;)

Mfg Basti
Zuletzt geändert von Basti am 26.07.2009, 13:38, insgesamt 1-mal geändert.
Zitat PN

Benutzeravatar 5.The Earl » 26.07.2009, 09:44

hallo basti^^

ich bin derjenige der des landstill gespielt hat. wir habens hald irgendwie beide nicht überrissen.
für alle anderen: ich bin übrigens 5. geworden und habs im spiel gegen basti verkackt 3. zu werden. so ne art turnierbericht kommt denk ich noch.
aber immerhin kenn ich basti jetzt
Zitat PN
gimme some stars babe

Benutzeravatar 6.Storm » 26.07.2009, 10:35

Dann mal gratz an beide ;-).
Also ich würd mal behaupten non-Creature Decks = Combo, und dagegen hab ich mit CB und dem ganzen Counter-Stuff nicht die schlechtesten Karten.


Mit non-creature Deck meinte ich auch Trainwreck, oder Staxx und sowas.
Zitat PN
{B} Happy Suicide {4} MUD {W} {U} {R} {B} {G}Shop Slaver {B} {4}BLAXX

Benutzeravatar 7.Shauku » 26.07.2009, 11:32

Runde 2: Tarmo-Sligh
Ich block mit Goyf + random Viech, er klötscht den ganzen Damage auf meinen Tarmogoyf und will mit Lightning Helix den Abtausch beenden. Ich bounce in Response meinen Goyf mit Repeal. :) Im Endeffekt hat er einen Goyf und einen Burnspell verloren und ich nix. :) Find ich gut!
Damage auf den Stack gibts nicht mehr. Sein Goofy hätte überlebt und dein Trygon nicht, würd ich mal behaupten 8) . Zumindest hört es sich nicht schlüssig an. M10 Regeln?

PS: Ja, unterhaltsam :mrgreen: .
Zitat PN
[G] Eiself / [R] Blinky / [G/R] Rantog + Matrix / [W/G/U/B/R] LSD / The Bloodpack / Average Suicide / Spring Tide / [G] Average Weenie / Tribal Zombies / [R/W] Tribal Giants / [U/W] Tribal Rebels / [U/W] Tribal Birds / Demon / [G] Tribal Elfball / [G/W] Tribal Slivers / Tribal Merfolk / [B/G/W] Tribal Loam Knights / [G] Tribal Snakes

Benutzeravatar 8.Basti » 26.07.2009, 13:35

Runde 2: Tarmo-Sligh
Ich block mit Goyf + random Viech, er klötscht den ganzen Damage auf meinen Tarmogoyf und will mit Lightning Helix den Abtausch beenden. Ich bounce in Response meinen Goyf mit Repeal. :) Im Endeffekt hat er einen Goyf und einen Burnspell verloren und ich nix. :) Find ich gut!
Damage auf den Stack gibts nicht mehr. Sein Goofy hätte überlebt und dein Trygon nicht, würd ich mal behaupten 8) . Zumindest hört es sich nicht schlüssig an. M10 Regeln?

PS: Ja, unterhaltsam :mrgreen: .
Das hat ja nix mit Damage on Stack zu tun.

Ich block mit Tarmo und Trygon. Dann bestimmt er, in welcher Reihenfolge er den Schaden zufügen möchte. Er hat sich dafür entschieden: Tarmo und danach Trygon. Nachdem der Kampfschaden "resolved" ist, wollte er den Helix spielen. Also ging alles mit rechten dingen zu. :p
Zitat PN
Sortiere nach

« Legacy - Typ 1.5