[B/G] False Kavu (7. / 8. Spieltag Twincastliga 4/12)

Moderator: jjjoness'

Benutzeravatar 16.Shauku » 24.12.2009, 01:38

Grips, Leylines (vor Gravekram hätte ich jetz aber nicht so Angst) und wären vielleicht nicht schlecht. Burn holzt sowieso nur auf dich ein und Sligh wirds so nicht geben... wenn dann Gobos und die hast mit der Plague im PS evtl. ganz gut im Griff. Was hast den für ein Meta dort?
Zitat PN
[G] Eiself / [R] Blinky / [G/R] Rantog + Matrix / [W/G/U/B/R] LSD / The Bloodpack / Average Suicide / Spring Tide / [G] Average Weenie / Tribal Zombies / [R/W] Tribal Giants / [U/W] Tribal Rebels / [U/W] Tribal Birds / Demon / [G] Tribal Elfball / [G/W] Tribal Slivers / Tribal Merfolk / [B/G/W] Tribal Loam Knights / [G] Tribal Snakes

Benutzeravatar 17.blechspecter » 24.12.2009, 12:07

Ich denke mal, aufgrund von Spielern aus anderen Formaten(Vintage) kann man mit Combo/Dredge rechnen, außerdem ein Haufen Countertop und Canadian.
Ich quote mal Arbaals Blog von mtg-forum:
Dredge, Merfolk, Canadian, Stormdecks, supreme blue und Konsorten, Bantsurvival, Goyfsligh, andere tribal Decks, Enchantress und vermutlich auch das eine oder andere Reanimator.
Man muss also sehen, dass man möglichst gegen das alles gewinnen kann. Zockt deshalb NICHT Goblins, tribal Decks, Goyfsligh und erst recht nicht Eva Green, damit wird man nicht ins Geld kommen können.
Ich halte die Einschätzung auch für realistisch.
Was meisnt du mit dem Satz Burn holzt sowieso nur auf mich ein?
Ich hab mit dem Deck bereits gegen Goyfsligh verloren und denke, dass das MU mit Kelch durchaus besser werden kann.
Warum sollte ich vor Gravekram nicht so Angst haben?
Ich versuche zwar schneller zu sien als Loam, aber Dredge und Reanimator können vom Tempo durchaus mithalten.
Warum Leyline über Crypt?
Die Plagen weis ich nicht ob ich die nötig habe, Goblin wäre ja das einzige Tribal das schnell genug für mich ist, Merfolk ist wohl eh zu langsam.
Wie viele Grips würdest du im Side spielen?
Und warum keine Silence(gegen Balance und Enchantres)?
Kann auch sein das du recht hast, ich bin ziehmlcih dumm wenns um Sideboards geht, aber ich will halt wissen warum du denkst deine Ideen wären gut.
Zitat PN
VIEL NEUES
Bild

Benutzeravatar 18.Shauku » 24.12.2009, 14:39

Warum Crypt über Leyline? Dredge kommt nach ner Crypt auchmal wieder ins Spiel. Leyline kann man entsorgen, sie liegt aber auch erstmal ein paar Runden. Da hat der Threshverein auch erstmal probleme, ins Spiel zu finden, den n Fetchie und n Brainstorm isst sie vermutlich allemal. Gegen Thresh und Co. währen Relicts natürlich besser.
4 Grips, Vollgas :mrgreen: . Wenn du sie boardest, willst du sie auch ziehen. In dem Fall hast du ja auch nix gegen 2 Grips auf der Hand. Du hast Angst vor Enchantress?!?? Du hast im Main...
An deiner Stelle würd ich mir eher erstmal überlegen, was du rausboardest, als was du reinboardest :) . Mit 15 Karten kannst du nicht die Welt im Griff haben. Aber wenn du 2-3 Decks damit im Griff hast und wirklich viele Karten boarden kannst, dann bringt dir das meistens auch was.
Spiele, in denen ich 8 Karten oder mehr geboardet habe, hab ich in der Regel auch immer gewonnen. Die meisten wissen garnicht, was sie weglegen sollen, weil "eigentlich sind ja alle Karten so supertoll" :mrgreen: .
Zitat PN
[G] Eiself / [R] Blinky / [G/R] Rantog + Matrix / [W/G/U/B/R] LSD / The Bloodpack / Average Suicide / Spring Tide / [G] Average Weenie / Tribal Zombies / [R/W] Tribal Giants / [U/W] Tribal Rebels / [U/W] Tribal Birds / Demon / [G] Tribal Elfball / [G/W] Tribal Slivers / Tribal Merfolk / [B/G/W] Tribal Loam Knights / [G] Tribal Snakes

Benutzeravatar 19.blechspecter » 24.12.2009, 15:33

Warum sollte ich gegen Tresh Gravehate boarden?
Das einzige was ich schwächen kann und will ist der Mungo und der ist eh viel zu langsam.
Goyfs spiele ich selber und die sollen möglichst groß sein damit Berserk gut wird.
->imo sinnlos
Das gegen Dredge stimmt schon, ich werds wohl so machen.
Das doofe ist das man 4 spielen muss.
Noch eine Frage, gegen was soll ich Grips boarden.
Mir fallen nur Stax und Stompy ein und die werden afaik nicht sonderlich oft gespielt.
Ich habe nicht wirklich Angst vor Enchantress, ich denke nur das Silence im Board(+2main) eben effektiver sind als Grip und noch dazu meinen Gamepln unterstützen.
Zitat PN
VIEL NEUES
Bild

Benutzeravatar 20.Shauku » 24.12.2009, 17:03

Kannst du auch machen. Mit Grips kannst du auch Survival und Deeds entsorgen (durch Split Second darf der Gegner die Teile ja nicht zünden).
Zitat PN
[G] Eiself / [R] Blinky / [G/R] Rantog + Matrix / [W/G/U/B/R] LSD / The Bloodpack / Average Suicide / Spring Tide / [G] Average Weenie / Tribal Zombies / [R/W] Tribal Giants / [U/W] Tribal Rebels / [U/W] Tribal Birds / Demon / [G] Tribal Elfball / [G/W] Tribal Slivers / Tribal Merfolk / [B/G/W] Tribal Loam Knights / [G] Tribal Snakes

Benutzeravatar 21.Basti » 25.12.2009, 00:52

Grips machen noch Counterbalances und Dreadnoughts weg. Würde davon 3 im SB spielen.
Zitat PN

Benutzeravatar 22.blechspecter » 04.01.2010, 13:53

Ich copypaste mal ausm mtg-forum:
Gespielt wurde der Kavuhaufen(siehe Thread im Legacy/neuentwicklungen)

Erste Runde gegen Master of Disaster mit Mono-U-Dreadstill:
Ich gewinne 2-1 weil er einmal nicht aufpasst und ich ihm einen Nought totblocken kann.

Zweite Runde gegen Dredge
Ich verliere GAme 1, gewinne Game 2 mit 2 Crypts und indem ich ihm sein Discardoutlet nehme.
Hier ruft mein Gegner so nebenbei den Judge umd zu wissen, ob ich tatsächlich Berserk nach dem Blockerdeklariersegment spielen kann.

Dritte Runde gegen Sui/w
Joa, er hat massig Removal und kaputtet mich 2-0

Damit stehe ich 1-2, ich hatte mir gedacht das ich ab x-3 droppe, damit war ich also im K.O.-Modus

Vierte Runde gegen Canadian
Joa, schlechtes Matchup, nach verlorenem ersten Game gewinne ich aber noch 2, von denen er eines herschenkt weil er das falsche Land legt.

Fünfte Runde gegen Merfolk
Ich gewinne. Er spielt keine Removal, dass sorgt dafür das das Matchup deutlich angenehmer ist als so manch anderes.

Sechste Runde gegen einen Ami mit Stormkombo.
Er gewinnt Game 1 ohne Gegenwehr, das zweite Game geht er ab, in dem Turn bevor ich ihn töten kann, sein Ad Nauseam deck leider kein zweites auf und so gewinne er 2-0.

Damit stehe ich 3-3 Drop, was in Anbetracht meines Haufens, den ich gespielt habe ja garnicht so schlecht ist 1.gif

Top
-Jetzt kann ich manchen Leuten aus dem Forum Gesichter zuordnen(Hippie sei dank), ich garantiere allerdings nicht das ich jemanden das nächste Mal richtig identifizieren kann 19.gif
-Viele Karten ertauscht
-Warmes Essen(Wiener) vor Ort
- Viel geliehen bekommen(danke Deitzmann)

Flop
- 1,50 für ne Wurschtsemmel, na gut, das würde ich mir ja noch eingehen lassen, aber nicht bei den winzigen Dingern. Da hat sich das Mundaufmachen garnicht gelohnt^^
- Keine Top8 mit dem Haufen, dabei hatte mir Hippie doch sogar was versprochen wenn ich das geschafft hätte 17.gif
-Keine Skyshroud Cutter/False Cure bekommen


Kleine Frage am Rande, hat iwer Fotos von dem Turnier auf dem man die Location und viele Menschen sieht?
Meine Eltern wollen sehen wie 270 Nerds so aussehen 7.gif
Liste sah folgendermasen aus:
Deckliste:

Die Vines of Wastwood waren eig immer gut, und wenn sies mal nicht waren wusste ich wenigstens was ich herausboarden sollte :D
Fetchies waren halt die die habe, die Overgrown Tomb hat eine fehlende False Cure ersetzt.
Das ich Silences spielen musste statt Cutter war abgesehen vom Match gegen Sui/w wegen Gatekeeper kein Problem.
Zitat PN
VIEL NEUES
Bild
Sortiere nach

« Legacy - Typ 1.5

cron